Liebe Mitglieder,

es sind einige Lockerungen in Bezug auf die Coronaeinschränkungen in Kraft getreten.

Das bedeutet, dass unter Berücksichtigung der Abstandsregelung der für diesen Samstag (09.05.2020) angesetzte Arbeitsdienst wie geplant stattfinden kann.

Dieser findet in der Zeit von 8-14 Uhr am Vechelder Teich statt. Bringt euch bitte selber Verpflegung (Getränke) mit, da das Vereinsheim bis auf Weiteres geschlossen bleiben muss.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen, um die liegengebliebenen Arbeiten bewältigen zu können.

Liebe Angelfreunde,

das Verwaltungsgericht Braunschweig hat das Angelverbot des Landkreises Peines gekippt.

Aus diesem Grund ist das Angeln an Vereinsgewässern ab sofort wieder gestattet.

Dies steht allerdings auf wackeligen Beinen. So gab der Landkreis bekannt, dass das private Angeln erst einmal vorläufg wieder gestattet ist. Daher unser dringender Apell an Euch:

Haltet euch an die sonst geltenden Absandsregelungen!! Dies wird weiterhin von der Polizei kontrolliert.

Lasst uns dem Landkreis erst gar nicht die Möglichkeit geben, uns unser Hobby wieder zu verbieten!

Wir weisen euch außerdem darauf hin, dass das offizielle Forellenangeln in Wahle dieses Jahr nicht stattfindet. Der Teich ist allerdings bis zum 30.04.2020 bis 24:00 Uhr für jegliches Angeln gesperrt. Ab Freitag, den 01.05.2020, um 0:00 Uhr darf dort wieder geangelt werden. Für Gastangler bleibt der Teich Wahle weiter bis einschließlich 10.05.2020 gesperrt.

Mit freundlichen Grüßen
Euer Vorstand 

Liebe Mitglieder des ASV-Vecheldes,

leider müssen wir Euch weitere Einschränkungen mitteilen.

Der Landkreis Peine hat aufgrund der Allgemeinverfügung zur Eindämmung der Corona Pandemie vom 07.04.2020 klargestellt, dass jegliches Angeln an Vereinsgewässern bis voraussichtlich mindestens 02.05.2020 verboten ist.

Das bedeutet, dass unsere Vereinsgewässer ab sofort gesperrt sind!!!

Bitte haltet Euch daran, um weitere Maßnahmen und Bußgelder, die insbesondere den Verein und den Vorstand treffen, zu vermeiden.

Wir werden gegen diese Maßnahmen vorgehen, weil sie für uns absolut unverständlich sind und die Begründung einer juristischen Prüfung voraussichtlich nicht standhalten wird. Der Niedersächsische Anglerverband versucht am Dienstag direkt, eine einstweilige Verfügung  gegen das Angelverbot  zu erwirken.

Sobald wir und der Niedersächsische Anglerverband etwas erreichen, werden wir euch umgehend informieren und die Sperren ggf. sofort aufheben.

Der Vorstand wünscht Euch trotz der Situation frohe Ostern!

Dieses Jahr fällt die Eröffnung der Raubfischsaison günstig und das Spanferkelessen kann mit der Eröffnung der Raubfischsaison verbunden werden.  Freitag, den 15.05.2020, ab 18:00 Uhr findet in unserem Vereinsheim das traditionelle Spanferkelessen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Ab 16. Mai, 0:00 Uhr können dann die Ruten bestückt werden und auf Hecht, Zander und Co. gefischt werden.

Die  Teilnahme  an  dieser  Veranstaltung  ist  kostenpflichtig:  Erwachsene  zahlen  15  Euro  und  Jugendliche zahlen 7,50 Euro für Essen und Getränke. Teilnehmen kann nur, wer sich bis spätestens 08.05.2020 bei Carsten Pieper angemeldet und die Vorkasse nach persönlicher Absprache im  Voraus entweder in Bar oder rechtzeitiger Überweisung auf das Bankkonto des Vereins entrichtet hat.
 
Am  Samstag,  den  16.05.2020,  findet dann in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr am Vereinsheim das traditionelle Angrillen statt, zu dem euch der Vorstand herzlich einlädt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Bitte auch zu diesem Termin rechtzeitig anmelden, damit auch genügend Essen und Trinken vorrätig ist. Es wird nur soviel eingekauft, wie auch Personen angemeldet sind.

Aus aktuellem Anlass noch einmal der Hinweis, dass bis einschließlich 15. Mai das Angeln mit Blinkern, Fischfetzen und Kunstködern auf Raubfische verboten ist!

Mitglieder, die ihre Beiträge überweisen und die Beitragsmarke und Fangkarte per Post zugesendet bekommen möchten, müssen unbedingt zusätzlich 2 Euro Porto und Bearbeitung mit überweisen. Ansonsten werden die Sachen nicht versendet.
 
Der Beitrag kann nur noch per Überweisung (dann bekommt ihr eure Papiere per Post) oder beim Abangeln bzw. bei der Jahreshauptversammlung bezahlt werden. Ein spontanes Bezahlen z.B. kurz vor dem Forellenangeln ist nicht mehr möglich. Momentan kann es zu kleinen Verzögerungen kommen, weil das Konto bei der Bank erst umgestellt werden muss.  

Also bezahlt eure Beiträge rechtzeitig, wenn ihr Angeln wollt. Ohne Beitragsmarke ist das Angeln nicht erlaubt! Bitte denkt auch daran die Strafen für nicht geleistete Arbeitsdienste bzw. nicht abgegebene Fangkarten noch zu begleichen.  

Der ASV muss weiterhin eine Nutzungsgebühr für die Wege um den Wahler Teich an die Feldweggemeinschaft Wahle entrichten. Dazu müssen unsere PKW erkennbar dem ASV zuzuordnen sein! Der Vorstand hat dafür Aufkleber herstellen lassen! Diese können zum Selbstkostenpreis  erworben  werden! Die Aufkleber kosten 1 Euro! Der Aufkleber kann während der Arbeitsdienste im Vereinsheim oder beim zweiten Vorsitzenden Carsten Pieper (bitte vorher per SMS abklären) erworben werden.

Ohne ASV-Aufkleber dürfen die  Feldwege um den Wahler Teich nicht mehr befahren werden! Bitte haltet Euch alle daran, um  Ärger mit der Feldweggemeinschaft zu vermeiden

Seite 1 von 19

ASV-Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Mitglieder Login

Kontakt

Angelsportverein Vechelde von 1975 e. V.
Noldestrasse 11
38159 Vechelde

Kontaktaufnahme per Email:
vorstand(at)asv-vechelde.de

Impressum

Datenschutz

© ASV Vechelde von 1975 e.V.