Aktuelle Schonzeiten und Entnahmefenster

 

Aktuell gelten folgende Schonzeiten und Entnahmefenster:

Hecht  15.01. bis 15.05.

50 - 80 cm

Zander 15.01. bis 15.05. 45 - 75 cm
Karpfen keine 35 - 70 cm
Barsch keine 0 - 40 cm
Bachforelle keine 25 - 50 cm
Forelle in Fließgewässern 15.10. bis 15.02. 25 - 50 cm


Fische unter bzw. über diesem Maß müssen zwingend schonend und unmittelbar (!) zurückgesetzt werden. 

Zum Fang von Forellen ist das Spinnfischen am Teich in Wahle ganzjährig erlaubt, in der Aue ab erst dem 16.02. jeden Jahres. In Fließgewässern bleibt das Spinnfischen und das Fliegenfischen während der Bachforellenschonzeit verboten!

Die Spinnköder dürfen während der Raubfischschonzeit eine Gesamtlänge von 8 cm nicht überschreiten! Gemessen wird der Köder in seiner Gesamterscheinung, also samt Wirbel und Haken.

Am Teich in Vechelde besteht das Verbot von Kunstködern während der Raubfischschonzeit weiterhin!

Graskarpfen sind ganzjährig gesperrt.


Für den Kanal gelten die von der Interessengemeinschaft Mittelandkanal e.V. auf den Angelscheinen angegebenen Schonzeiten, Mindestmaße und Köderbestimmungen.

Wichtige Info

Die Raubfischsaison
hat begonnen!

Suchen

ASV-Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Mitglieder Login

Kontakt

Angelsportverein Vechelde von 1975 e. V.
Noldestrasse 11
38159 Vechelde

Kontaktaufnahme per Email:
vorstand(at)asv-vechelde.de

Impressum

Datenschutz